Startseite
Liturgischer Kalender
Unsere Gottesdienste
Unsere Gemeinschaft
Unser Glaube
Kirchliche Erneuerung
Zum Nach-Denken
Theologische Beiträge
Auf-Gelesenes
Un-Zeitgemäßes
HAStA-Literatur
Buchempfehlungen
Links
Suche
Kontakt / Impressum
Datenschutzerklärung
Haftungsausschluß

Zurück Übergeordnete Seite Weiter

St. Ansgar-Hefte:

Die Bibel, die Kirche und die heilige Trinität

Pfarrer i. R. Karsten Bürgener

20 Seiten, broschiert

Es gibt Christen, die glauben nicht an die Trinität. Sie sind durchaus gutwillig, aber sie beten nur zu Gott, dem Vater. Jesus Christus ist für sie ein außergewöhnlicher Mensch - aber nur ein Mensch, jedenfalls nicht Gott; und den Heiligen Geist halten sie für eine Kraft Gottes, nicht für eine Person der heiligen Dreifaltigkeit.

Manchmal sind es sogar sehr kluge Christen, die in der Bibel einigermaßen Bescheid wissen; und sie sagen vielleicht: Die Trinität ist ein Dogma, das sich die Kirche ausgedacht hat, in der Bibel steht darüber nichts, oder jedenfalls fast nichts.

Was sollen wir einem solchen Menschen antworten?

Daß in der Bibel nichts oder nicht sehr viel über die heilige Trinität steht, wird zwar oft behauptet, entspricht aber nicht der Wahrheit. Im Gegenteil! Dieses kleine Büchlein soll zweigen, daß das Trinitätsdogma keineswegs eine Erfindung der Kirche, sondern schon vielfältig in der Bibel bezeugt ist.

horizontal rule

Bestellung per E-Mail an leitung(at)stmichael-online.de
Das Heft wird kostenlos abgegeben. Um eine Spende wird gebeten.

 

Zurück Übergeordnete Seite Weiter