Startseite
Liturgischer Kalender
Unsere Gottesdienste
Unsere Gemeinschaft
Unser Glaube
Kirchliche Erneuerung
Zum Nach-Denken
Theologische Beiträge
Auf-Gelesenes
Un-Zeitgemäßes
Buchempfehlungen
Links
Suche
Impressum
Haftungsausschluß

Zurück Übergeordnete Seite Weiter

Buchempfehlung:

Karsten Bürgener:

Segen, Amt und Abendmahl

Was die Bibel dazu sagt und welche Konsequenzen sich daraus für das Handeln der Kirche ergeben

280 Seiten
 

Ein Buch für ökumenisch Interessierte. Dieses Buch gewährt Ihnen einen Einblick in die evangelische hochkirchliche Theologie. 

Eine recht verstandene biblische Segenstheologie ist die Brücke zur Verständigung über das kirchliche Amt und die Eucharistie.

Ist der Segen nur ein frommer Wunsch, eine besondere Form der Fürbitte oder gibt es eine besondere Segenskraft? Wer hat die Vollmacht zum Segen? Jeder Mensch, jeder Familienvater, jeder Christ - oder nur der fromme Christ? Gibt es eine besondere Segensvollmacht des kirchlichen Amtes? Können Sachen gesegnet werden oder nur Menschen? Ist der Segen nur bei gläubigen Menschen wirksam?

Auf alle diese Fragen gibt es ausführliche und biblisch begründete Antworten im ersten Teil dieses Buches.
Jahrhundertelang hat die abendländische Kirche das Segensthema unbeachtet gelassen, bis die historisch-kritische Theologie das Thema aufgegriffen und den Segen von der heidnischen Magie abgeleitet hat. Das hat notwendigerweise zur Abwertung vieler Aussagen der heiligen Schrift über den Segen geführt. Demgegenüber geht die hiermit vorgelegte Theologie des Segens davon aus, daß die Bibel inspiriert ist und ihre Aussagen auch in dieser Hinsicht absolut wahr und bis heute gültig sind.

Aufbauend auf die biblische Segenstheologie wendet sich das Buch im zweiten Teil der Amtsfrage zu. Eine wichtige Aufgabe des Pfarrers ist es ja, bei vielen Anlässen zu segnen. Kann er das auf Grund seiner Taufe, seiner persönlichen Frömmigkeit oder braucht er dafür ein Amtscharisma? Welche Rolle spielt der Segen  bei der Ordination? Sind die deutschen Landesbischöfe in die apostolische Segenssukzession eingegliedert, wenn bei ihrer Einführung ein schwedischer Bischof mitwirkt? Was ist von der presbyterialen Sukzession zu halten?
Auch zu diesen Fragen bekommen Sie eine Antwort, die von der Bibel ausgeht.

Im dritten Teil geht es um die Bedeutung der biblischen Segenstheologie für das Abendmahl. Kann jeder Christ auf Grund seiner Taufe die Konsekration vollziehen? Ist eine Gabenepiklese erlaubt? Wie lange bleibt die Realpräsenz Jesu Christi im gesegneten Brot erhalten - bis zur Kommunion, bis zum Abschluß des Gottesdienstes oder länger? Was sagt Luther zu dieser Frage, was sagen die Bekenntnisschriften und was meint die heutige Theologie? Wußten Sie, daß es eine klare biblische Aussage zu diesem Streitpunkt gibt? Hier ergeben sich Konsequenzen für die Praxis am Altar.
Im letzten Kapitel geht es um die Frage, wie man die Abendmahlsfrömmigkeit einer volkskirchlich zögernden Gemeinde fördern kann, damit die Christen die glaubensstärkende Kraft dieses Sakraments häufiger empfangen, als sie bis dahin gewohnt waren.

 

Inhalt:

       ERSTER TEIL: DER SEGEN

  1. Der heilige Geist als Person und Kraft

  2. Die Gaben des Heiligen Geistes

  3. Charismentafel

  4. Was ist Segen?

  5. Übersetzungsprobleme

  6. Wer hat die Vollmacht zum Segen?

  7. Handauflegung und Gebet

  8. Exkurs: Was ist Weihe?

  9. Segen und Magie

    ZWEITER TEIL: DAS AMT

  10. Amtscharisma

  11. Theologischer Darwinismus

  12. Demokratie in der Urkirche?

  13. Urchristliches Ämterchaos oder dreigliedriges Amt?

  14. Bibel und apostolische Sukzession

  15. Die Rotte Korah und das allgemeine Priestertum

  16. Evangelische Landesbischöfe ohne apostolische Sukzession

  17. Presbyteriale Sukzession?

  18. Ordination ohne Handauflegung

  19. Unsichere Ordinationen

  20. Plädoyer für eine hochkirchliche Priesterweihe

  21. Hochkirchliche Bischöfe

  22. Frauenordination

    DRITTER TEIL: DAS ABENDMAHL

  23. Realpräsenz

  24. Predigtamt und Abendmahl

  25. Wandlungsursache und Segensvollmacht

  26. Abendmahl und Meßopfer

  27. Exkurs zur Saftfrage

  28. Volkskirchliche Widerstände

horizontal rule

Hier eine Buchbesprechung aus: "Ökumenische Information" der KNA

Hier die ersten fünf Kapitel des Buches (externer Link)

horizontal rule

Bitte bestellen Sie direkt beim Verfasser:

Pastor K. Bürgener,
Ortkampsweg 30
D-28259 Bremen
E-Mail: krb@hochkirche.de
Telefon: (0421) 8 78 86 48
Fax: (0421) 5 79 64 84


Zurück Übergeordnete Seite Weiter